KANZLEI D & S in Berlin – Steglitz

juri civium consulere opus est
_____________________________________________________________________________________________  

key-foto RA Schwemmer

Rechtsanwalt

Wolfgang Schwemmer 

Assessor jur.  

geb. am 13.02.1969                  – Curriculum vitae – 

 

Nach dem Abitur 1988 im bayerischen Eschenbach, vorübergehender Beamtentätigkeit bei der Bayerischen Landespolizei in Nürnberg und nach Ableistung des Wehrdienstes absolvierte Herr Schwemmer Anfang 1997 das Jurastudium an  den  Universitäten  Bayreuth  und Erlangen  –  Nürnberg mit dem ersten juristischen Staatsexamen.

Als Referendar am Landgericht Nürnberg  –  Fürth und (nach dem zweiten Staatsexamen) als Mitarbeiter bzw. Kooperationspartner alteingesessener Anwalts- und Steuerkanzleien (in Hamburg, Bayern und Baden – Württemberg) wie auch bei  einer  Frankfurter Unternehmensberatung  hat er  wertvolle Berufserfahrung  in der Rechtsdienstleistung zu den vorgenannten Fachgebieten erworben.

Seit September 2001 arbeitete er als Anwalt in Berlin. Seit 2011 ist Sitz der Kanzlei in der City-West in der Birkbuschstraße 62 in 12167 Steglitz-Zehlendorf

Seit dem Jahr 2003 engagiere sich der Anwalt mich neben seiner Kanzleitätigkeit immer wieder auch als Dozent in der beruflichen Fortbildung, u.a. in den Fachbereichen Gesellschaftsrecht, gewerblicher Rechtsschutz (Marken-, Urheber-, und Wettbewerbsrecht) sowie im Gebühren- und Berufsrecht.

In den Jahren 2003 bis 2006 war er als Syndikusanwalt der Berliner Unternehmensgruppe Profi-Net GbR tätig und führte  diese  Funktion seit der Unternehmensumwandlung Anfang 2007 in eine Genossenschaft in der Firma  Profi-Net eG fort. Bereits von Beginn der Unternehmensgruppe Profi-Net GbR, die 2003 aus einem losen Netzwerk Berliner Bauunternehmer, Architekten und Bausachverständigen hervorgegangen ist, unterstützte Herr Schwemmer die Intensivierung der Zusammenarbeit in fachspezifischen Arbeitsgemeinschaften und Projekten. Schwerpunkt seiner Arbeit war hierbei die Vertragsberatung sowie die Schulung von Mitgliedern und Mitarbeitern des Netzwerkes. In den Jahren 2007 bis 2011  übernahm er zunächst den Vorsitz des Schiedsgerichts in der Genossenschaft. Am 30.Mai 2011 wurde  der Anwalt  zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates  der  Genossenschaft gewählt und am 21. Mai 2012 erneut in dieser Funktion bestätigt.

Kontaktdaten:

Kanzlei D & S – RA Wolfgang A. Schwemmer

Birkbuschstrasse 62

12167 Berlin

Tel.: 030 – 310 167 27


Weitere Informationen erhalten Sie unter : www.rechtsanwalt-schwemmer.de

Wolfgang Schwemmer als Aufsichtsrat bestätigt

21. Mai 2012

Rechtsanwalt Wolfgang Schwemmer als Aufsichtsratsvorsitzender bestätigt

Berlin. Die Genossenschaft  Profi-Net eG  mit Sitz im Innovationspark Wuhlheide in Berlin führte am 21. Mai 2012 die jährliche Generalversammlung durch. Im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Veranstaltung, die u.a. die Behandlung des Geschäfts- und Finanzberichts des Vorstands sowie der einzelnen Abteilungen vorsah, wurde satzungsgemäß auch die Wahl des Aufsichtsrates durchgeführt. Die Genossenschaftsmitlieder wählten die Amtsinhaber des drei-köpfigen Kontrollgremiums einzeln. Im Ergebnis wurden alle bisherigen Aufsichtsratsmitglieder wiedergewählt. Der Aufsichtsrat setzt sich damit erneut zusammen aus Ursula Voßwinkel, Chefin des Berliner Unternehmens Unternehmenskommunikation und Markenführung GmbH, Saim Anli, dem Inhaber eines Berliner Bauunternehmens und den – seit dem Jahr 2001 in Berlin als Inhaber der  Kanzlei D & S  tätigen – Rechtsanwalt Wolfgang Schwemmer.

Der Aufsichtsrat wird auch zukünftig wieder von Rechtsanwalt Wolfgang Schwemmer vertreten. Wolfgang Schwemmer wirkte seit dem Jahr 2003 maßgeblich beim Aufbau der Unternehmensgruppe Profi-Net und mehrerer Tochtergesellschaften mit und schuf im Jahr 2007 die juristischen Voraussetzungen für die Umwandlung des Kernunternehmens in eine Genossenschaft, wo er – vor seiner Aufsichtsratstätigkeit in 2011 – zunächst mehrere Jahre den Vorsitz des Schiedsgerichts übernommen hatte.

Zum Vorstand des Unternehmens wurde vom Aufsichtsrat wie bisher der Dipl.-Informatiker und Chef der Abteilung IT-Dienstleistungen Jan Michalski berufen.